Wie erstelle ich einen Antrag?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3 Dezember 2014
488
303
76
So... da immer wieder die selben unnötigen Fehler bei Stadtanträgen gemacht wurden, versuche ich jetzt einfach mal einen kleinen Leitfaden zu posten:
Du hattest gerade die Idee mit einem Freund eine Stadt zu erstellen. Glückwunsch. Dann ist es GENAU JETZT an der Zeit das Forum wieder zu schließen und dir Gedanken darüber zu machen, was du willst.
Wichtig sind folgende Punkte ohne die KEIN Antrag jemals angenommen wird:


Thema und Konzept
Was ist das zugrundeliegende Thema der Stadt? Ein Thema wäre sowas wie "Mittelalter", "Hochhäuser", "Unterwasser", "Hobbitstadt" und so weiter. "Kreatives bauen für jeden" jedoch ist KEIN Konzept, jedenfalls kein originelles. Wichtig ist vorallem, dass das Konzept etwas neues darstellt. Eine Kopie von "Neu" (billige GS ohne Bauregeln) ist kein Konzept. EIn gut durchdachtes Konzept, was eine Erweiterung einer bestehenden Stadt ist wäre hingegen noch möglich.. aber keine Garantie, dass es angenommen wird. Je origineller das Konzept, desto besser.
Schaut einfach mal bei /stadt und ihr seht, was es bereits alles an Städten gibt.


Bauregeln
Also wie genau die Gebäude aussehen sollen. Möglichst spezifische Angaben sind gut, da man sich ein besseres Bild von der Idee machen kann. Das sollte dann vorallem zum Thema passen. Also keine Hochhäuser in einer Hobbitstadt.
Sehr wichtig sind dabei Screenshots. Da wir einen Creative Server haben, könnt ihr eure Vorstellungen einfach einmal bauen und dann mit einem Screenshot im Forum darstellen. Screenshots sagen einfach mehr als tausend Worte - und je besser sich der Staff und Spieler deine Stadt vorstellen können, desto besser.

Grundstücke und Bauplanung
Wie viele Grundstücke wollt ihr haben? Wie groß sollen diese sein?
Wichtig ist folgendes, jede Stadt muss folgende Mindestgröße besitzen:
200x200 Tiles kosten 40000ct

Ihr müsst innerhalb dieser Grenzen eure Infrastruktur, also Straßen etc. reinbauen, den Spawn setzen und die Grundstücke verteilen. Habt im Hinterkopf, dass auch wenn eine 200x200 große Stadt einem Groß vorkommt viel Platz allein durch die Wege verloren geht! Speziell bei größeren Stadtprojekten hört man immer, dass sie einen Spawn, mindestens drei große Statuen und fünfzehn Spezialgebäude aufbauen wollen.. Das ist gut und führt zu einer prächtigen Stadt, aber denkt auch bitte daran, dass das Platz wegnimmt. Um so wichtiger ist es frühzeitig zuplanen!


Planung
Am einfachsten plant man eine Stadt mit kariertem Papier. Legt euch papier aus und klebt es zusammen bis ihr eure Stadtgröße zur Verfügung habt. Damit habt ihr eine 1:1 darstellung eures Gebietes. Wenn ihr euch nun ein Gelände auf der Citymap aussucht, dann könnte ihr auch schon einmal Wasser/Flüsse etc in eure Karte einzeichnen. Danach markiert ihr euren Spawn auf dem Papier und später die Grundstücke und alles was nötig ist die GS zu verbinden. Je mehr Arbeit ihr nun in diesen Punkt steckt, desto weniger Arbeit habt ihr später beim Aufbau der Stadt. Wenn ihr euch die Koordinaten auf City mit derLivemap abschreibt, dann könnt ihr sogar schon sämtlichen Ecken eurer GS mit Koordinaten versehen, was euch später sehr viel Arbeit abnehmen wird.
Wenn ihr modernere techniken bevorzugt, dann könnt ihr auch Excel oder eine entsprechende Tabellenkalkulation nutzen. Im Anhang findet ihr eine planung von "Rapture" (Excel 97 Format - sollte überall laufen).


Grundstückspreise
Ihr solltet bereits früh überlegen, was eure Grundstücke kosten sollen. Mit einer Stadt macht man normalerweise kein Geld, da man nicht so viele Grundstücke setzen kann, dass es sich rentiert. Das bitte bei den Planungen berücksichtigen! Des weiteren kann der Staff den Blockpreis, also wie viel 1x1 blocks eines GS kosten festlegen. Faustregel hierbei ist, dass man mehr verdient, je mehr Arbeit man in die Stadt steckt.


Antrag
Wenn das Konzept einmal steht, dann ist der nächste Schritt ein formeller Antrag hier im Forum. Hierbei solltet ihr in der Lage sein euer Konzept deutlich und bildlich zu vermitteln. Schreibt so viele Details rein, wie es geht. Je besser ein Antrag durchdacht zu sein scheint, desto besser sind seine Chancen.
Kritik von Spielern und Staff wird immer kommen, aber diese kann man auch als konstruktuve Kritik ansehen und sein Konzept im Zweifelsfall nachbessern.
Wichtig ist: Nicht aufgeben, wenn nach 5 minuten noch keine Zustimmung vom Staff kam. Die Entscheidung, ob eine Stadt angenommen wird, wird vom City Team besprochen. Das Dauert einige Tage. Wenn ihr aber auch nach zwei Mittwochen (Mittwochs sind die Teambesprechungen) noch keine Antwort erhalten habt, dann schreibt bitte jemandem im Cityteam an.
Wenn ein Antrag abgelehnt wird, und die Mehrzahl wird zur zeit abgelehnt, dann erhaltet ihr eine meistens konstruktive Begründung und ihr könnt das Konzept nachbessern um es dann noch einmal zu versuchen.

Wichtige Kleinigkeiten:

- Habt das Geld zusammen
Es bringt nichts einen tollen Antrag zu haben aber dann nicht das Geld für die Stadt

- Habt etwas mehr Geld zusammen
Mit genau 40kct baut man keine Stadt. Man braucht noch einiges mehr für die Infrastruktur

- Kein neuer "/neuStadt" Antrag
Ein Antrag dessen einziger Sinn es ist eine Kopie von "/Neu" zu sein wird es nicht schaffen. Nie.

- Es gibt genug alte Anträge
Schaut euch alte Anträge an. Gute wie schlechte um zu sehen, wie man es macht... oder sein lässt.

- Forum für Stadtbesitzer
Jeder besitzer einer Stadt bekommt Zugang zum Stadtowner Unterforum. Dort kann man Hilfen bekommen, Schwarze Listen führen und alles weitere besprechen, was für owner wichtig ist.- Spezielle Items
Wenn eine Stadt angenommen wurde kann man seltene Items vom Team erkaufen.

Danke an Nachtwind für diesen Post. Habe ihn nur kopiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.