Kistenlager ?

baerin

Hummel :p
Spieler
7 Dezember 2014
213
522
116
73
Liebes Team!

Die Entscheidung die Anzahl der Kisten auf dem Skyblock drastisch zu reduzieren, halte ich für wirklich unglücklich.

Viele Spieler haben sich ein schönes Lager gebaut. Und dass das alles jetzt für die Katz sein soll, erschließt sich mir nicht.

Meiner Meinung nach sollten doch die Hardwarekomponenten des Servers überdacht werden.

Und um das mal klar zu sagen, ich würde gerne 50 Euro im Monat beisteuern, ohne deshalb einen Vorteil im Spielerbereich zu erwarten, wenn es hilft.

Wenn die Spieler abwandern, weil der normale Spaß am Horten, an einem schönen Ort nicht mehr möglich ist. sollte man sich nicht wundern.

Mir ist klar, dass dies ein "Meckerbeitrag" ist, aber meine Meinung dazu.

Mfg
Baerin
 

winofi

SDev
13 November 2014
411
997
121
Nur mal kurz ins Technische getaucht:

Aktuell fahren unsere Server mit Intel(R) Xeon(R) E-2136 CPU @ 3.30GHz Prozessoren. Der hat ein single core Rating von 2713 Punkten. Das single core Rating ist für den Minecraft Server, aufgrund seiner einmalig schlechten Architektur, wichtiger als die Anzahl der Kerne oder wie viele Punkte der Prozessor insgesamt hat. Dieser Wert ist schon ziemlich gut und wird im Serverbereich von anderen Prozessoren kaum erreicht. Unser Anbieter bietet aktuell exakt einen Server, der mit 2895 Punkten etwas mehr Leistung hat (~6%). Auch wenn wir den aktuell besten Singel Core Cpu verwenden (3521 Punkte ~+30%), würde das nicht ausreichen um den Server auf eine Schlag lagfrei zu machen.

Dein Angebot würde uns sicher helfen noch ein paar tps aus den Servern rauszukitzeln aber die aktuellen Probleme löst es leider nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

McB_sser

Spieler
16 November 2014
250
359
86
So wie ich es mitbekommen habe ist Sky und City zusammen und hat schon Einfluss auf die gegenseitig betriebenen Versionen. Wenn Sky restartet wird merkt man es teils an den Performance Einbrüche. Ich frage mich auch in wie weit die MySQL Server geteilt werden, mehrere Instanzen haben in der Regel auch hier bessere Leistungen. Ich vermute schlicht das auch hier Engpässe entstehen, was Festplattenzugriffszeiten angeht und die MySQL Performance (Corprotect; Map Tiles?)

Evtl. lässt sich das auch entzerren? Mit mehreren Instanzen, oder auslagern von lassten wie MySQL auf anderen Server?
 
  • Like
Reaktionen: baerin

winofi

SDev
13 November 2014
411
997
121
Der Server verwendet ein Hardware Raid 10 mit NVME Server SSD's. IO Delay haben wir nur wenn die Backups Nachts durchlaufen, wenn Server neustarten ist das für die Festplatte kaum merkbar. Mysql ist auf drei Mariadb Instanzen aufgeteilt davon eine nur für Coreprotect. Habe euch mal einen Tag CPU Auslastung angehängt.
 

EmptySoul_Agony

Curse of the Heartbeat
Admin
28 März 2016
348
1.319
121
24
Misery
Es gilt hier, die Extremen einzuschränken.
Lager zu bauen etc. ist noch völlig in Ordnung, sofern diese kein gewisses Maß überschreiten.
400-500 Kisten sind hierbei ein grob festgelegtes Maß, um die extremen Ansammlungen an Kisten auf verschiedenen Inseln
etwas zu beschränken.
Sollte sich die Performance sichtlich bessern, lässt sich hier unter Umständen auch eine Lockerung finden.
Jedoch muss ich dazu auch sagen, dass 400-500 Kisten bereits eine Menge sind, wenn man betrachtet, dass wir hier versuchen,
das Insellager als Alternative für extreme Quantitäten an Items zur Einlagerung zu bieten.

Hierbei sind wir auch durchaus offen für weitere Vorschläge, das Insellager interessanter für das Einlagern zu gestalten (ausgenommen der bereits genannten).

Leider ist diese harte Maßnahme bezüglich der Kisten nötig, um *auch* mehr auf das Insellager verweisen zu können. Dieses ist weitaus performanter als die von Minecraft angebotene Alternative zum Einlagern von Items .

Wir haben hier auch bereits den klaren Nachweis, dass selbst einzelne Inseln durch ihre enorme Anzahl an Item-Containern einen deutlichen Einfluss auf die TPS haben können, sobald die Gesamtmenge der geladenen Item-Container ein gewisses Maß überschreiten zu scheint.


Bitte fasse aus diesem Text zusammen, dass wir die Spieler nicht einschränken wollen, sondern das allgemeine Spielerlebnis verbessern wollen...
400-500 ist eine Zahl, die wir als angemessen empfunden haben, um immer noch verschiedenste Varianten von Items einlagern zu können und welche noch eine gewisse Lagerstruktur ermöglichen soll.
Jedoch war unser Gedanke, dass das Insellager nun, wenn auch ein bisschen aufgezwungen, für die massiven Mengen an Items genutzt wird, die Spieler so gerne zu horten scheinen (mich eingeschlossen)
Wir sind aber kein gnadenloser Verein, der dein Lagerhaus wegreißen wird, weil deine Insel nun nicht unter 600 Kisten kommt, ohne dem Gesamtbild deiner Insel zu schaden.
Wir bitten euch nur, eure Lagerstruktur zu überdenken und zu optimieren, so dass überflüssige Kisteninhalte im Insellager landen.
Wie oben verwiesen, versuchen wir natürlich auch, dieses so angenehm zugänglich wie möglich und mit möglichst interessanten Funktionen zu gestalten und sind auch offen, dieses durch interessante Vorschläge mit der Zeit weiter zu optimieren.
Es gilt nun erstmal, die Extremen aufzulösen und den Einfluss auf die Serverperformance zu beobachten.

Wir danken euch für eure Kooperation & nochmal wollen wir niemanden ein Limit aufzwingen.
Hierbei handelt es sich immer noch um eine Bitte und bei den Zahlen um eine Empfehlung zum Wohle der Performance
 

Defenc

Spieler
19 Juli 2020
67
172
61
43
Abenberg
Hi zusammen, jetzt will ich hier doch auch nochmal meinen Senf dazugeben :) natürlich ist die Performanceverbesserung ein erforderlicher Schritt. Dennoch muss auch ich zugeben, das ich mit der Kistenreduzierung nicht so 100% glücklich bin. Ich finde es z.b. toll das zur Kompensation das is Lager um 100% erweitert wurde, mein Problem ist hier auch nicht die Nutzung des IS Lagers, das mache ich prinzipiell ohnehin. Bei mir sind es drei Themen.
Zum einen gehört für mich das horten von Items in Minecraft einfach dazu, ich bin einfach ein Sammler. Zum zweiten ist ein großes Lager für mich tatsächlich auch ein dekoratives Element.
Und - mit der wichtigste Punkt - um alle Items ins Is lager zu bringen müsste ich locker 80k Ct investieren.... oder viel wegwerfen.
Ich möchte Euch liebes Team, damit auch nicht in den Rücken fallen, ich hoffe Ihr seid mir hier auch nicht böse für meine Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:

DemonsInMyHead

Spieler
30 November 2020
1
5
13
Hallo zusammen, ich bin auch mal so frei meine Meinung dazu hier zu posten ^^ also... :



Ich kann die verschiedenen Meinungen dazu nachvollziehen und muss selber auch dazu sagen ich verstehe Def absolut und mein einziges Problem wäre ebenfalls die Freischaltung der Items für mein Insellager ist einfach zu teuer und ich müsste nach den aktuellen Preisen Unmengen an CT ausgeben um gewisse Items lagern zu können. Es sind auch leider ein paar gewisse Items im Insellager nicht vorhanden die man im besten Falle eventuell hinzufügen könnte und da auch ein paar nette „Insellager Pakete“ erstellen könnte z.b für Schallplatten wo ich alleine 3dk gezählt habe die ich gerne im Insellager bunkern würde. Bei der Problematik mit der Kistenanzahl sehe ich das eher weniger als Problem diese zu Reduzieren da die Anzahl von 400 – 500 schon echt eine enorme Menge ist was für ein Lager zur Deko ausreichen könnte ich mir da aber nicht sicher bin.



Eine kleine Frage hätte ich aber noch und zwar wie wäre es denn Massenblöcke die man auch z.b für Challenges braucht (Cobble) sag ich mal gratis im Insellager lagern zu können weil diese sonst auch nur in Türmen von Kisten gelagert werden?
 
  • Like
Reaktionen: Mr_Steppy und Grillby