Leitfaden für die Erstellung eines Stadtantrags

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

CatoDerCensor

CEO der Confederacy
Mod
7 Dezember 2014
66
388
91
23
Rom
Ihr habt euch evtl. mit einem Freund dazu entschieden, eine Stadt auf dem schönen City-Server zu gründen? Das ist ein toller Entschluss!
Bevor ihr loslegen könnt, müsst ihr hier im Forum einen Antrag stellen.
Das City-Team wird den Antrag lesen und darüber entscheiden, ob euer Konzept genehmigt wird oder eben nicht.
Folgende Aspekte solltet ihr für euren Antrag unbedingt beachten:

Thema & Konzept

  • Was ist das zugrundeliegende Thema der Stadt? (z. B. Mittelalter, Hochhäuser, Unterwasser, etc.)
  • Verwendet im Antrag einige Bilder (aus Minecraft und/oder der realen Welt), damit man einen Eindruck vom Baustil bekommen kann.
  • Ist das Konzept schon bei einer anderen Stadt vorhanden? Die exakte Kopie eines Konzepts wird nicht genehmigt. Ihr solltet in diesem Fall also darauf eingehen, was ihr gerne anders machen möchtet.
  • Als Faustregel gilt: Je detaillierter ihr das Konzept eurer Stadt darstellt, desto besser sind die Chancen für die Genehmigung eures Antrags.

Planung der Stadt

  • Das Stadtgrundstück ist beim Kauf 101 × 101 Blöcke groß. Es kann anschließend beliebig erweitert werden, genau wie in der Freebuild-Welt.
  • Sucht euch mit Hilfe der Livemap eine Stelle auf der Citybuild-Welt aus, an der eure Stadt einmal stehen soll.
  • Ein Bild dieser Stelle sowie die Koordinaten gehören in den Stadtantrag.
  • Haltet euch für eventuelle zukünftige Features Platz im Stadtkern frei. Es wäre ärgerlich, wenn ihr diese aus Platzgründen später nur umständlich nutzen könnt.

Bauregeln

  • In eurer Stadt könnt ihr Grundstücke an Spieler verkaufen. Ihr braucht deshalb Regeln, an die sich andere Spieler beim Bauen in euerer Stadt halten müssen.
  • In den Antrag gehört ein erster Entwurf eurer Stadtregeln. Die Regeln sollten beinhalten, in welchem Stil die Grundstücke bebaut werden müssen, welche beispielhaften Materialien erwünscht/verboten sind, wie die maximale Bauhöhe festgelegt ist, etc.
  • Da die Stadtregeln zum Konzept gehören, müsst ihr gravierende Regeländerungen zuvor mit uns besprechen, um Konflikte zu vermeiden. Unter Umständen gilt dann ein Bestandsschutz für alte Gebäude.

Formalia

  • Das Stadtgebiet (101 × 101 Blöcke) kostet 1.000.000 ct. Dieses Geld müsst ihr bei der Stellung eures Antrags verfügbar haben.
  • Wenn nicht auf euren Antrag geantwortet wird, heißt es nicht, dass wir ihn nicht gelesen haben. Nach spätestens zwei Wochen solltet ihr dann über die Entscheidung informiert worden sein.
  • Sollte euer Antrag nicht genehmigt werden, bekommt ihr Rückmeldung dazu, wieso er abgelehnt wurde. Ihr habt dann nach frühestens zwei Wochen die Möglichkeit, einen überarbeiteten Antrag zu stellen, über den dann erneut entschieden wird.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.