Leistungsprobleme und TPS-Verluste - Gegenmaßnahmen

ScotteC

Mr. 120%
Admin
7 Dezember 2014
485
1.203
121
32
hinterm Mond gleich links...
Hallo Skystuebler,

in der letzten Zeit haben wir regelmässig, insbesondere bei vielen aktiven Spieler, starke Einbußen bei der Serverleistung des Servers zu verkraften.
In der Folge sinken die TPS bis in kaum noch spielbare Bereiche.

Wir beschäftigen uns mit diesem Problem intensiv und immer wieder, werten Statistiken, Timings und Prozessdaten aus, schauen uns die anwesenden Spieler und deren Inseln an und versuchen Zusammenhänge zu finden und zu bestätigen.

Um den üblichen Tipps bezüglich mehr RAM und mehr Prozessorkernen direkt vorzugreifen: Daran liegts nicht, der Server hat bei weitem genug RAM und noch deutliche Reserven, ebenso auch genügend Cores zum werkeln.
Das Grundproblem ist die rechenintensive und zeitkritische Tick-Mechanik von Minecraft, welche wir jedoch nicht verändern können, sondern lediglich durch angepasste Nutzung des Servers positiv zu beeinflussen versuchen können.

Inzwischen konnten wir zumindest zwei Faktoren feststellen, welche mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen deutlichen Einfluss auf die Problematik haben.
Des Weiteren haben wir die Beobachtung gemacht, dass das Joinen einiger weniger Spieler, teils sogar einzelner Spieler, und das damit verbundene Laden weniger Inseln spür und messbaren Einfluss zu haben scheint.

Primäre Problemfaktoren:

1. Jegliche Form von Tieren und anderen bewegten Objekte (etwa 30% Tick-Zeit)
2. Kisten, Kästen und andere Container auf den Inseln, welche stetig aktuell gehalten werden müssen (bis zu 45% Tick-Zeit)

Lösungsansätze:

1. Tiere und bewegte Objekte
Die Tiermechanik ist für uns ein wichtiger Aspekt von Minecraft und auch von Sky. Eine wirkliche Lösung ist hier schwer zu bieten, ohne tief in die Grundkonzepte einzugreifen.
Aber einige wichtige Grundsätze, welche jeder beachten sollte, lassen sich dennoch ableiten:

-> Tiere brauchen Platz!
Je enger die Tiere beieinander stehen, deste öfter stoßen sie sich gegenseitig an. Jede Kollision muss betrachtet und ein Ergebnis für beide Tiere berechnet werden, das kostet Zeit und somit irgendwann auch Ticks.

-> Haltet nur so viele Tiere wie notwendig.
Wenn ihr gerade keine Wolle braucht, dann erlöst die Tierchen von ihrer bunten Pracht, die finden es auch nicht toll als rosa Puschel rumzulaufen.

-> Vermeidet definitiv Ein-Block-Farmen für zum Beispiel Hühner!
Die Dinger sind im Vergleich ein echtes Leistungsloch...
Auch für Eier-Farmen bietet das Insellager eine optimale Möglichkeit, sowohl für euren Arbeitsaufwand, das Wohl der Tiere und auch das Wohl des Servers.


2. Kisten und andere Lageritems (Kisten, Redstonekisten, Fässer, Enderchest, Chulker-Kisten, etc)
Wir haben uns die Inseln verschiedenster Spieler angeschaut und nach Unterschieden und somit Gründen gesucht, wieso diese Inseln einen solchen Einfluss haben können. Dabei sind wir insbesondere darauf gestossen, dass besagte Inseln allesamt ein mitunter extrem hohes Maß an Kisten aufweisen, teilweise mehrere Tausend Kisten auf einer Insel, viele davon gefüllt mit schier endlosen Mengen an Cobblestone, Netherrack und Kelp.
Die Menge an Kelp auf manchen Inseln würde ausreichen, um sämtliche Ressourcen der letzten und nächsten 5 Jahre, welche auf Sky insgesamt erfarmt wurden und werden, zu Asche zu verbrennen...
Ein ganz ähnliches Problem exisitiert aktuell auf City -> Lager-Thematik-Auf-City

-> Reduziert eure Kistenlager und Sortiersysteme!
Ordnung ist super, und für jeden Itemtyp eine eigene Kiste zu haben wohl die Krönung der Ordnung. Doch der Server leidet leider massiv darunter.
Nutzt stattdessen das Insellager! Dort werden die Items automatisch passend sortiert und gelagert, ihr müsst nicht erst die richtige Kiste suchen und könnt von überall direkt darauf zugreifen.
Die Verfügbarkeit des Insellagers werden wir zeitnah sowohl finanziell als auch aufwandsmässig vereinfachen. So werden insbesondere viele der direkt farmbaren Items über Challenges freischaltbar sein, ebenso wie auch Lagerplatz-Erweiterungen.
Die Kosten für den Lagerplatz werden angepasst, um einen schnelleren und einfacheren Einstieg in die Nutzung zu bieten.

-> Löst eure endlosen Kisten mit billigen Farmitems auf!
Millionen von Cobble, Netherrack und ähnlichem in Kisten verstaut sind gebundenes Kapital. Um euch den Verkauf zu erleichtern, unterstützen wir euch für die Auflösung von Großlagerhaltungen mit dem Einsatz von WorldEdit und der direkten Auszahlung des aufgelösten Gegenwertes zu Adminshop-Preisen. Sprecht uns an.

-> Nutzt die "Löcher"!
Ofensysteme mit Inselhohen Trichtersilos sind dank der weißen und schwarzen Löcher nicht länger notwendig. Die in diesen Öfen zu brennenden Items habt ihr ohnehin meistens im Insellager bereits freigeschaltet. Also nutzt auch hier die Möglichkeiten des Insellagers und befüllt und leert die Öfen über Löcher. Dabei gehen euch weder Items noch Erfahrung verloren.

-> Setzt Kisten insgesamt mit Bedacht ein!
Eine Kiste ist zwar ein denkbar billiges Item in der Herstellung, jedoch in Massen ein fetter Brocken für den Server.

==========
Der angestrebte Zielwert wäre eine Reduzierung der Kisten auf etwa 400 - 500 EINZEL-Kisten pro tatsächlichem Spieler!
Dabei dürfen natürlich Doppelkisten enthalten sein, diese zählen halt als 2 Kisten.

An dieser Stelle ein dringlicher Appell an alle Mehrfach-/Multi-Account-Besitzer: Bitte verteilt eure gigantischen Lager nicht einfach nur auf eure Inseln, das ändert nicht wirklich etwas am Grundproblem. Nur eine echte Reduzierung hilft!

Auf Spieler, bei welchen wir besonders dringenden Handlungsbedarf sehen, werden wir nach und nach persönlich zukommen und gemeinsam nach einer möglichst akzeptablen Lösung suchen.
Bei einigen ist das bereits geschehen und hat gut geklappt. Schon hier und jetzt ein Dank für eure zwar verständlich grummelnde und dennoch bereitwillige Kooperation!
==========


Sekundäre Problemfaktoren:

Übergroße Farmen

-> Baut eure Farmen für Feldfrüchte, Bambus und ähnliches nur so groß, wie diese auch wirklich nötig und sinnvoll sind.
Wenn ihr die Farm nie vollständig aberntet, dann könnt ihr den überschüssigen Teil auch genauso gut stilllegen und stattdessen einen hübschen Wald anpflanzen, das fördert Gesundheit und Luftqualität.

Unnötige "Chunkloader-Accounts"
-> Wie haben aktuell keine Regel gegen AFK-Rumstehen, und dabei würden wir auch gerne bleiben.
Das erfordert jedoch von allen etwas Disziplin. Wenn ihr gerade nicht aktiv spielt, dann denkt insbesondere zu den Hochzeiten am Nachmittag und am Wochenende mal darüber nach, euch auch wirklich auszuloggen, nach Möglichkeit auch mit allen Accounts. Felder und Farmen werden auch getickt, wenn diese ausgewachsen sind. Dann passiert zwar nix mehr, geprüft werden die Pflanzen dennoch.


Ausblick in die (nähere) Zukunft:

Adminshop

-> Das Prinzip und die Bedienung des Adminshops wollen wir an die gefarmten und verkauften Mengen anpassen. So sind unter anderem Verkaufsmöglichkeiten direkt aus dem Insellager heraus im Gespräch, um großen Itemmengen komfortabel und dennoch stilvoll begegnen zu können.

Usershops
-> Die Chestshops sind ein schönes Prinzip, doch auch schwer zu überblicken, mitunter schwer zu finden und an vielen Stellen auch einfach leer. Neben den vielen Kisten, die über die Shops gebunden werden, erfordert auch das Plugin selbst eine gewisse, wenn auch geringe, Leistung.
Hier denken wir über eine Art zentral erreichbares Auktionshaus nach, in welchem ihr eure Waren übersichtlich und in direktem Preisvergleich zu anderen Spieler anbieten und kaufen könnt. Und nein, es wird nicht das Kisten-Shop-Plugin sein...


Wenn ihr konkrete Fragen oder Probleme bei der Umsetzung der genannten Maßnahmen habt, dann könnt ihr euch gerne an uns wenden, wir helfen euch so gut es geht weiter.
Jedoch erwarten wir von allen zumindest ein Mindestmaß an Bereitschaft zur Mithilfe bei der Bewältigung der Schwierigkeiten, um den Spielspaß auf unserem Skystuebchen für alle weiterhin zu erhalten.

Grüße
Euer Skyteam
 
Zuletzt bearbeitet:

ScotteC

Mr. 120%
Admin
7 Dezember 2014
485
1.203
121
32
hinterm Mond gleich links...
Kurzfassung:

Problem:
- TPS-Verluste bei hohem Spieleraufkommen
- Einzelne Inseln haben hohen Einfluss

Ursache:
- Zu viele Tiere auf oftmals zu engem Raum
- Viel zu viele Kisten, auf manchen Inseln meherere Tausend Kisten und andere Lageritems
- Gigantische Farmen

KEINE Ursachen:
- Zu wenig RAM
- Zu wenig CPU-Kerne

Gegenmaßnahmen:
PEIN - Regel
- P : Tiere brauchen genügend Platz, um nicht ständig anzustossen
- EI : Auf EIn-Block-Farmen verzichten
- N : Nur wirklich Notwendige Tiere halten

KILL-Regel:
- Kisten massiv reduzieren auf 400 - 500 Einzelkisten pro tatsächlichem Spieler
- Insellager intensiver nutzen
- Löcher nutzen
- Lager Lüften und nicht gebrauchte Items im Adminshop verkaufen

Umsetzung:
- Jeder hilft mit
- Wir sagen, ihr macht !
 
Zuletzt bearbeitet: