1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemeine Regeln

Dieses Thema im Forum "Regeln" wurde erstellt von Chrissi_, 30. Nov. 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chrissi_

    Chrissi_
    Expand Collapse
    Admin

    Registriert seit:
    16. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    1.290
    Account bestätigt:
    Ja
    Allgemeine Regeln

    Die folgenden Regeln gelten auf dem gesamten Craftstuebchen-Netzwerk

    §1 Regelwerk und Sanktionen

    §1.1 Anerkennung der Regeln
    Mit der Nutzung des Servernetzwerkes oder auch nur eines einzelnen Teiles davon erkennt der Nutzer dieses Regelwerk in vollem Umfang an.

    §1.2 Gültigkeit der Regeln
    Das vorliegende Regelwerk ist auf dem gesamten Servernetzwerk "Craftstuebchen" gültig. Das Servernetzwerk "Craftstuebchen" besteht aus einem Netzwerk von Minecraft-Gameservern, einem Teamspeak-Server und einem Forum.
    Neben den hier genannten allgemeinen Regeln gibt es weitere Regelwerke für die einzelnen Teilserver des Netzwerkes, welche die allgemeinen Regeln ergänzen, erweitern oder in Teilen aufheben können.

    §1.3 Änderungen der Regeln
    Das Serverteam behält sich vor, das Regelwerk bei Bedarf zu jeder Zeit zu verändern, anzupassen oder zu erweitern.
    Jeder Spieler hat die Pflicht sich selbstständig über Aktualisierungen und Änderungen der Regeln zu informieren.

    §1.4 Anweisungen des Teams
    Den Anweisungen der Mitglieder des Serverteams, nachfolgend Teamler genannt, ist ausnahmslos Folge zu leisten.
    Alle Teamler sind eindeutig durch ein entsprechendes Präfix sowohl im Spiel, als auch im Teamspeak oder Forum inklusive ihres aktuellen Ranges erkennbar.
    Ein Verstoß gegen Anweisungen wird auch ohne Vorwarnung bestraft.

    §1.5 Sanktionen
    Die Teamler sind berechtigt, Verstöße gegen das Regelwerk auch ohne Vorwarnung zu bestrafen.
    Die Art und Dauer der Strafe ist abhängig vom jeweiligen Verstoß, sowie eventuell vorhandenen vorherigen Strafen des betreffenden Spielers.

    §1.6 Einspruch bei Strafen
    Einsprüche gegen verhängte Strafen, insbesondere permanente Strafen, müssen innerhalb von 21 Wochentagen schriftlich im Forum eingereicht werden.
    Spätere Einsprüche, unabhängig von der Begründung der Verspätung, werden generell abgelehnt.

    §1.7 Selbstjustiz
    Die Verfolgung und Ahndung von Verstößen gegen das Regelwerk, gleich welcher Art, obliegt einzig und allein dem Serverteam. Selbstjustiz wird nicht geduldet und kann ebenfalls bestraft werden.
    Bei einem beobachteten Verstoß ist dieser umgehend dem Serverteam zu melden.
    Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:
    - Direkte Meldung an anwesende Teamler, nach Möglichkeit per /msg
    - Direkte Meldung über die Support-Channel auf dem Teamspeak-Server
    - Bereich "Spieler melden" im Forum
    - Ticketsystem im Spiel


    §2 Account und Erweiterungen

    §2.1 Namen
    Jegliche Namen mit rassistischem, rechtsradikalem, sexistischem, beleidigendem oder anderweitig anstößigem Bezug sind verboten und werden mit Ausschluss bis zur Änderung des Namens bestraft.
    Auch ist die Verwendung von Namen, welche denen von aktuellen wie auch ehemaligen Teamlern ähneln, verboten und wird mit Ausschluss bis zur Änderung des Namens bestraft.
    Bei der Wahl eines Namen soll des Weiteren stets auf die üblichen Regeln des Anstandes Rücksicht genommen werden. So sind zum Beispiel auch Namen, welche eine direkte oder indirekte Anspielung auf aktuelle Ereignisse oder Personen auf unethische Weise darstellen als nicht gestattet zu betrachten.

    §2.2 Skins
    Skins mit rassistischem, rechtsradikalem, sexistischem, beleidigendem oder anderweitig anstößigem Bezug sind verboten. Dazu zählen unter anderem auch Nacktskins.
    Ebenso ist die Verwendung von Teamlerskins verboten.
    Bikini/Badehose-Skins sind geduldet.

    §2.3 Unrechtmäßige Accounts
    Die Verwendung von geklauten, gehackten oder auf andere Weise unrechtmäßig erlangten Accounts ist verboten und wird mit sofortigem und dauerhaften Ausschluss von Craftstuebchen bestraft.

    §2.4 Hacks/Mods
    Die Verwendung von Hacked-Clients ist verboten und wird mit sofortigem und dauerhaften Ausschluss von Craftstuebchen bestraft.
    Ebenso ist die Verwendung von Modifikationen, welche einen Vorteil gegenüber anderen Spielern gewähren, verboten.
    Dazu zählen einschließlich, aber nicht abschließend, die Verwendung jeglicher Mittel, welche es auf einem PvP-Server ermöglichen die Position anderer Spieler ohne direkten Sichtkontakt darzustellen, sei es in Form einer Karte oder in irgendeiner anderen Weise, sowie jedwede Art andere Spieler automatisiert anzugreifen oder anzuvisieren.
    Auch zählt dazu das Ausnutzen verzögerter Chunkloads (F3+A).
    Erlaubte Modifikationen sind in Form einer Positiv-Liste vermerkt. Diese Liste kann jederzeit durch das Serverteam erweitert, gekürzt oder anderweitig verändert werden.

    §2.5 Bugs/Bugusing
    Das Ausnutzen von Fehlern, gleich ob in Minecraft oder installierten Serverplugins, ist verboten und wird bestraft.
    Gefundene Bugs sind umgehend dem Serverteam zu melden (Bereich "Bugreports" im Forum).

    §2.6 Serverperformance
    Jegliche Aktionen, welche zu einer Beeinträchtigung der Serverleistung und/oder der Clientleistung anderer Spieler führen sind verboten und werden bestraft.
    Dazu zählen einschließlich, aber nicht abschließend:
    - Redstone-Schaltungen mit dem einzigen Zweck der Leistungsvernichtung
    - Übermäßiges Droppen von Items
    - Crash-Items, welche zum Absturz des Servers oder Clients führen
    - Übermäßiger Gebrauch von WorldEdit mit dem Ziel der Serverüberlastung


    §3 Spielinhalte und Eigentum

    §3.1 Handel mit virtuellen Gütern gegen echtes Geld
    Jeglicher Handel mit Gegenständen, Währung, Dienstleistungen und anderen Spielinhalten gegen harte Währung (Euro) außerhalb der Spielwelt ist verboten. Einzige Ausnahme bildet der offizielle, von Craftstuebchen betriebene, Shop.
    Dazu zählen einschließlich, aber nicht abschließend:
    - Verkauf von InGame-Währung oder InGame-Gegenständen gegen reale Währung
    - Anbieten von Dienstleistungen gegen Bezahlung in realer Währung
    - Verkauf von Accounts und/oder Accountdaten, da durch Mojang verboten und somit auch auf Craftstuebchen nicht geduldet

    §3.2 Geistiges Eigentum/Gebäude auf dem Server
    Auf dem Server umgesetzte Projekte und Ideen stehen dem Server auch dann weiterhin zur Verfügung, wenn der Erbauer/Initiator nicht mehr aktiv spielt, sei es aus freien Stücken oder durch Ban. Es besteht kein Recht auf nachträgliche Löschung von Gebäuden, Städten oder anderen Inhalten.

    §3.3 Rückerstattung von Items oder Währung
    Es besteht kein Anspruch auf Erstattung von verlorenen Gegenständen und/oder InGame-Währung, sei es durch Bugs, Laggs, Tod, Griefen oder andere Zwischenfälle.

    ---------------
    20.06.2018​
     
    #1 Chrissi_, 30. Nov. 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2018
    PR0z_Zeck, Mimi02h, BurgerToGo und 13 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.